programm | räumlichkeiten | ateliers | infos zum hof | presse | kontakt | links | newsletter

Vera Brandner: Darf ich ein Bild von dir machen?
04.- 14.11.2008
Ausstellung

Die Silhouette einer Frau zeichnet sich vor dem Wüstenhimmel ab, das Gesicht eines kleinen Mädchens verschwindet hinter einer Kaugummiblase, drei Buben spielen mit Modellautos am Strand und ein Mann mit Sonnenschirm durchbohrt den/die BetrachterIn mit seinem Blick.
Aufgenommen über einen Zeitraum von fünf Jahren in den Ländern Angola, Pakistan und Afghanistan ist diesen Fotos eine Sache gemeinsam: Die Portraitierten schauen den/die BetrachterIn direkt an. Sie wissen und erlauben, dass sie fotografiert werden.
Für Vera Brandner ist die scheinbar banale Frage "Darf ich ein Bild von dir machen?" zentrales Element ihrer fotografischen Arbeit. Diese ermöglicht erst die spezifische Qualität ihrer Bilder: Es scheint, als ob sich die Portraitierten so vor der Kamera zeigen können, wie sie möchten. Vom gelangweilten Gesichtsausdruck bis hin zur selbstbewussten Pose reicht die Bandbreite der Reaktionen in Brandners Portraits - Fotos, die nie den distanzierten Blick einer Touristin, sondern die intensive Auseinandersetzung einer Reisenden mit den Menschen denen sie begegnet, widerspiegeln. Entstanden sind Bilder abseits gängiger Darstellungsmodi und Klischees.
Vera Brandner lebt und arbeitet in Wien.
Kurator: Walter Moser