programm | räumlichkeiten | ateliers | infos zum hof | presse | kontakt | links | newsletter

Das Kunstverschmelzungskollektiv Special Symbiosis präsentiert:

Die Festung. Ein schauriger Abend im Schloss.

Ein innovatives Stück mit experimenteller Geigenmusik und viel Publikumsinteraktion.

Uraufführung
am 1. und 2. April 2009, Beginn 20 Uhr

Premierenparty am 2. April ab 21h30 - Eintritt frei
Aftershowparty im Ragnarhof im Anschluss ans Spektakel "Die Festung". Feiern mit dem Dinzlgrafen und seiner morbiden Dienerschaft, als gäbe es kein Morgen!

Der Dinzlgraf lädt ein letztes Mal zur Kunstsoiree. Kein Champagner, keine Möbel, kein Strom – der Graf ist ruiniert. Todessehnsucht zieht durchs kalte Gemäuer. Um die triste Lage zu verschleiern sollen Schauspieler, Schriftsteller und Violinvirtuosinnen die Gäste unterhalten. Doch der Abend verläuft nicht nach Plan, das Schloss wird zum Ort des Grauens…

Ein Stück über die „Festung Europa“ und die zunehmende Verrohung ihrer Bewohner, bei dem die Zuseher mitten im Geschehen stehen: Als Gäste des Grafen bewegen sie sich frei durchs Schloss, die Grenzen zwischen Theater und Realität, Schauspielern und Publikum verschwimmen.

Das engagierte junge Künstlerteam der Gruppe „Special Symbiosis“ macht so eine Fülle aktueller Themen hautnah erfahrbar: Illegale Einwanderer, die an den Grenzen Europas krepieren, Angst vor Fremden, Ausbeutung der Entwicklungsländer, die vergessene Jugend, die sich in feuchte Keller verkriecht um stumpf an Pulsadern zu ritzen, weil diese Welt den Alten und den Hündchen gehört,… all das ergibt eine schaurige Collage unserer Zeit, grusliger als jeder Horrorfilm.

Mitwirkende:

Manuel Müllneritsch : Graf
Elisabeth Vestemian & Magdalena Vorauer : Geigenvirtuosinnen & Musikkomposition
Martin Mittersteiner : Text & Regie

weiters:
Johanna Amlacher
Rina Juniku
Fabian Lackner
Mira Novy
Flo Schweitzer
Magdalena Taxenbacher
Bernhard Wächter
Alexander Zojer
u.v.m.

Vorverkauf: 4 € / 8 €, Abendkassa: 5 € / 10 €
Ticketreservierung und weitere Informationen auf
http://www.special-symbiosis.at