programm | räumlichkeiten | ateliers | infos zum hof | presse | kontakt | links | newsletter

Der Wiener Gürtel

Zwischen Straßenstrich und Szenetreffpunkt

Rund um den Wiener Gürtel spielt "es" sich ab Dieser längste Straßenzug Wiens ist alles in einem: Verkehrshölle, Rotlichtmeile und Kulturtreffpunkt.
Dort wo zu Zeiten des Prinzen Eugen der Linienwall die Stadt gegen aufständische Ungarn , den "Kuruzzen" schützen sollte wurde die Wiener Stadtbahn gebaut, ein von Otto Wagner bis ins Detail geplantes Gesamtkunstwerk. Das "Rote Wien" wollte in den 20iger Jahren am Wiener Gürtel ein Pendant zur bürgerlichen Ringstraße schaffen einen Boulevard des Proletariats.
Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Gürtel zur modernsten Betonstraße Wiens und verkörperte damit die Utopie einer autogerechten Stadt. Über 100.000 Autos - fünfmal soviel wie auf der Brenner -Autobahn befahren die Strecke. Für die 70.000 Anrainer bedeutet dies zweimal täglich Schmutz, Gestank und Lärm. Für die Autofahrer morgens und abends Stau. Inmitten des tobenden Straßenverkehrs blühen seltene Pflanzen.
Es gibt Kirchen, die größte Bücherei der Stadt Wien, Einkaufszentren und Kaffeehäuser, die während des Kalten Krieges stadtbekannte Agentreffs waren. In den Theatern am Gürtel werden Musicals und Opern gespielt. In den Szenelokalen werden Trends gesetzt. Und gleich daneben locken rotbeleuchtete Puffs in die Wiener "Unterwelt". Vor allem aber scheidet der Wiener Gürtel auch die Innenbezirke, in denen die "Bobos" leben von den äußeren, wo bis zu 40 Prozent MigrantInnen wohnen.
Bei der Stadtexpedition rund um den Gürtel trifft Redakteur Gerald Teufel auf Gewinner und Verlierer. Auf Hochkulturschaffende und Gestrauchelte, auf Pfarrer, Polizisten, Zuhälter, Huren, Inländer und Ausländer. Allesamt "Gürteltiere", die in einer äußerst sensiblen Problem-Zone verkehren, die gleichzeitig großstädtischer ist als die museale Ringstraße sowie auch typischer für Wien als Grinzing.

 

am 11.03.2008

Einlass: 19 Uhr

Filmbeginn: 20.15 Uhr

Links:

http://tv.tele.at/detailansicht.php?dienste_id=2&sendungs_id=15388999&sender_id=3SAT

http://www.cinefacts.de/tv/details.php?id=krkbe2000000000001388684

http://tv.web.de/STV/S/obj/TC/tcshow.cfm?PK=1085441&